Im Mai 2016 hat Google angefangen die Anzeige der Suchergebnisse anzupassen. Per Zufall werden bei Suchergebnissen ein längerer Titel und Beschreibungen zugelassen.

abstrakt, analyse, analysieren, backlinks, figur, gezeichnet, homepage, html, icon, index, inhalt, internet, keyword, konzept, konzeptionell, lšsung, marketing, mŠnnchen, onlinemarketing, optimierung, programmierung, professionell, qualitŠt, rang, ranking, recherche, schlŸsselwort, searchengine, seo, stichmŠnnchen, stichwort, strategie, suchbegriffe, suche, suchen suchergebnis, suchmaschine, suchmaschinenoptimierung, symbol, tagcloud, traffic, webdesign, webgestaltung, webmaster, webpage, webseite, website, Webanwendung, werkzeuge ,zeichnung, Query Deserve Freshness, Ranking-Algorithmus

So stehen statt den sonst üblichen 55 Zeichen für den Titel, teilweise ganze 70 Zeichen zur Verfügung. Wie gewohnt wird alles darüber hinaus mit “…” abgekürzt. Die Beschreibung darf anstatt ca. 150 Zeichen, nun 175 Zeichen lang sein.

Diesen Platz sollten Webseitenbetreiber natürlich für die Suchmaschinenoptimierung bzw. nützliche Informationen nutzen. So kann man z.B. oftmals noch den Firmennamen oder Domain hinzufügen, was vorher aufgrund des begrenzten Platzes nicht möglich war.

Wie lange der Test dauert und ob und wann die Änderungen dauerhaft übernommen werden steht aktuell noch nicht fest. Trotzdem empfehlen wir die Webseite dementsprechend zu bearbeiten.